Was ist ein wirtschaftlicher Totalschaden? Der Ratgeber der UNFALLHELDEN erklärt.

Was bedeutet überhaupt Totalschaden?

Ein Totalschaden kann als wirtschaftlicher Totalschaden, technischer Totalschaden oder unechter Totalschaden auftreten.

Diese drei Fälle sind grundsätzlich zu unterscheiden, wobei ein wirklicher technischer Totalschaden sehr selten auftritt, ein wirtschaftlicher Totalschaden deutlich häufiger.

Ein unechter Totalschaden ist letztlich ein Konstrukt aus dem Verkehrsrecht, mit dem Verkehrsunfälle auf Totalschadenbasis abgerechnet werden können, die im Wesentlichen das Integritätsinteresse des Geschädigten bei einem Neuwagen zu stark tangieren würden.

Der technische Totalschaden

Ein technischer Totalschaden liegt vor, wenn das KFZ durch einen Verkehrsunfall so stark beschädigt ist, dass eine Reparatur technisch unmöglich ist.

Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn der Rahmen des KFZ so stark verformt ist, dass das Fahrzeug mit diesem Rahmen nicht mehr verkehrssicher fahren kann.

Deshalb tritt der technische Totalschaden auch sehr selten auf, weil sehr viel passieren müsste, damit eine Reparatur des KFZ tatsächlich nicht mehr möglich wäre.

hotline unfallhelden

„Fazit: Unfall­helden nützlich und bequem“ Stiftung Warentest