Geben Sie die Schadensmeldung ganz einfach in wenigen Schritten ab und nutzen Sie die modernen Möglichkeiten der Schadensregulierung durch die UNFALLHELDEN:

Bitte wählen Sie:

keine schuld am unfall

Oder:

selbstverschuldeter Unfall

Die Geschichte der HUK24

Die HUK24 AG ist das Direktversicherungs- und Versicherungsvermittlungsunternehmen der HUK-Coburg Versicherungsgruppe. Es sitzt in Coburg in Bayern.
Die HUK-Coburg begann in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wie alle namhaften Versicherer damit, KFZ-Versicherungen über das Internet anzubieten.

Nachdem sich dieses Geschäft schnell als sehr profitabel erwies, wurde die HUK24 als eigene Konzernaktiengesellschaft im Jahr 2000 gegründet und stetig ausgebaut. Sie vertreibt ihre Produkte ausschließlich online und bietet keine telefonische Beratung. Eigenen Angaben zufolge ist sie der größte KFZ-Direktversicherer in Deutschland.

HUK24 KFZ-Schadensmeldung: Selbstverschuldet oder fremdverschuldet?

Vor der Schadensmeldung ist die erste Frage, wer den Schadenfall verursacht hat. Das gilt im Übrigen auch für die Konzernmutter HUK-Coburg. Man muss also unterscheiden, ob man selbst den Schaden verursacht hat, oder ob die Schuld an dem Verkehrsunfall den Unfallgegner trifft.

Ist man selbst der Schädiger und bei der HUK haftpflichtversichert (also deren Versicherungsnehmer), muss man sie über den Schadenfall informieren. Dann übernimmt der Schadenservice der HUK die Regulierung gegenüber dem Geschädigten. Sind Schäden am eigenen Auto eingetreten, ist die Frage, ob man neben der Haftpflichtversicherung auch eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hat.

Hat man das, so kümmert sich der Schadenservice der HUK auch um die Abwicklung des Schadens am eigenen KFZ.

Anders ist es aber, wenn man selbst der Geschädigte ist und der Unfallgegner seine Haftpflichtversicherung bei der HUK abgeschlossen hat.

Dann nämlich sollte man keine Schadensmeldung bei der HUK abgeben. Was nämlich dann passiert, ist, dass der Schadenservice der HUK versucht, den Verkehrsunfall möglichst günstig zu regulieren. Und das wirkt sich natürlich finanziell nachteilig für den Geschädigten aus.

hotline unfallhelden

Warum UNFALLHELDEN?

  • Bis zu 1.000 Euro mehr Schadensersatz

  • Sparen Sie sich Zeit und Mühe nach dem Unfall

  • All inclusive: Gutachter, Werkstatt, Anwalt u.v.m.

  • TÜV-zertifiziert und sicher mit Partnern vor Ort

  • Für Sie entstehen keine Kosten

„Fazit: Unfall­helden nützlich und bequem“ Stiftung Warentest

HUK24 KFZ-Schadensmeldung: Die bessere Alternative

  1. KFZ-Schadensmeldung bei den UNFALLHELDEN

    Wenn man professionelle und unabhängige Unterstützung bei der HUK24 KFZ-Schadensmeldung bekommen möchte, empfiehlt sich die Schadensmeldung bei den UNFALLHELDEN. Diese kümmern sich deutschlandweit um alles, was Unfallopfer für die Schadensabwicklung benötigen.

  2. Unabhängige Schadensermittlung vor der HUK24 KFZ-Schadensmeldung

    Um wirklich ein zutreffendes Bild vom entstandenen Schaden zu haben, sollte der Unfallschaden durch einen unabhängigen Sachverständigen ermittelt werden. Und eben nicht von der gegnerischen Versicherung. Unabhängige Gutachter organisieren die UNFALLHELDEN deutschlandweit kostenlos.

  3. Die eigentliche HUK24 KFZ-Schadensmeldung: Besser mit Anwalt

    Damit man nicht Gefahr läuft, dass unberechtigte Kürzungen beim Schadensersatz passieren, sollte die KFZ-Schadensmeldung ein erfahrener Rechtsanwalt vornehmen. Das kostet nichts, spart Zeit und Nerven und gibt Sicherheit. Um erfahrene Rechtsanwälte kümmern sich die UNFALLHELDEN ohne Kostenrisiko.

  4. Schadensersatz nach der KFZ-Schadensmeldung ausbezahlt erhalten

    Wenn Sie nach der HUK24 KFZ-Schadensmeldung das Auto nicht reparieren wollen, erhalten Sie den Schadensersatz ganz einfach ausbezahlt. Und wenn Sie es reparieren wollen, kümmern sich die UNFALLHELDEN gerne auch darum. So einfach geht das.