Schadenanzeige einfach und komfortabel! Mit dem 360°-Schadenservice der UNFALLHELDEN!

Schadensmeldung für ein KFZ als Formular: Die Schadenanzeige für die Versicherung in wenigen Minuten erledigt

Ist ein Schaden am KFZ nach einem Verkehrsunfall eingetreten, muss eine Schadenmeldung gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung inklusive Unfallbericht erfolgen, um den Schadensersatz zu erhalten. Mit der Schadenanzeige bei den UNFALLHELDEN wird dies nun für Unfallgeschädigte für alle Versicherer ganz einfach. Die Schadenanzeige kann ganz einfach in dieses Formular eingetragen werden. Benötigt wird für die Schadenanzeige lediglich

  • das eigene KFZ-Kennzeichen
  • Name und Vorname
  • das Kennzeichen des gegnerischen KFZ
  • eine Telefonnummer und Emailadresse für Rückfragen

Wenn in die Schadenmeldung noch einige Informationen eingetragen werden, wie der Schadenfall eingetreten ist (also, wie es zu dem Verkehrsunfall kam), erstellen die UNFALLHELDEN hieraus einen professionellen Unfallbericht, der dann mit der Schadenanzeige durch einen Rechtsanwalt beim gegnerischen Versicherer eingereicht wird, so dass kein weiterer Leistungsantrag mehr nötig ist.

Der Schadenservice kann unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 72 41 794 rund um die Uhr telefonisch erreicht werden, wenn Fragen zur Schadenmeldung oder zum Schadenservice bestehen sollten.

Wie kann ich eine Schadenmeldung abgeben?

Das ist ganz einfach: Nutzen Sie zur Schadenanzeige einfach das komfortable Formular oder rufen Sie uns unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 72 41 794 jederzeit an.

Was muss ich im Schadenfall für Informationen angeben?

Für die Schadenmeldung ist es notwendig, Ihren Namen, Ihr KFZ-Kennzeichen, eine Telefonnummer und Emailadresse für die Kontaktaufnahme sowie das KFZ-Kennzeichen des Unfallgegners anzugeben. Außerdem benötigen wir für den Unfallbericht Angaben zum Unfallhergang, also, wie es zu dem Autounfall gekommen ist.

Welche Unterlagen werden für die Schadenmeldung benötigt?

An und für sich werden für die Schadensmeldung keine weiteren Unterlagen benötigt. Es ist hilfreich, wenn es beispielsweise Fotos vom Unfallort gibt, einen polizeilichen Unfallbericht oder eine schriftliche Erklärung von Unfallzeugen. Sofern Sie oder ein Insasse des KFZ durch den Verkehrsunfall verletzt worden sind, werden zudem Arztberichte benötigt, um Schmerzensgeld geltend zu machen. Für jede diesbezügliche Frage stehen wir unter 0800 72 41 794 jederzeit zur Verfügung.

Muss ich nach der Schadenmeldung noch weitere Dinge unternehmen?

Nein. Nach der Schadenanzeige kümmern wir uns in Absprache mit Ihnen um alles Weitere. Sie müssen keine weiteren Mühen auf sich nehmen, um den Schadenfall weiter vorantreiben zu können.

hotline unfallhelden

Warum UNFALLHELDEN?

  • Bis zu 1.000 Euro mehr Schadensersatz

  • Sparen Sie sich Zeit und Mühe nach dem Unfall

  • All inclusive: Gutachter, Werkstatt, Anwalt u.v.m.

  • TÜV-zertifiziert und sicher mit Partnern vor Ort

  • Für Sie entstehen keine Kosten

„Fazit: Unfall­helden nützlich und bequem“ Stiftung Warentest

Das sagen unsere Kunden:

Excellenter Service, sehr empfehlenswert. Das beste was mir passieren konnte nach einem Autounfall…

Karolin S.
Karolin S.UNFALLHELDEN-Kundin

Einfach genial! Der beste Service im Bereich Unfallabwicklung …einfach Hammer, besser gehts nicht 🙂 Top

Soheyl K.
Soheyl K.UNFALLHELDEN-Kunde

Sehr guter Service bin voll zufrieden

Greta G.
Greta G.UNFALLHELDEN-Kundin

… alleine hätte ich das wohl nie geschafft.

Nine M.
Nine M.UNFALLHELDEN-Kundin

Sehr guter Service, ich war rundum zufrieden. Die Unfallhelden nehmen einem lästige Arbeit ab.

Christoph D.
Christoph D.UNFALLHELDEN-Kunde