Abgasuntersuchung

Die Abgasuntersuchung war eine bis 2010 vorgeschriebene intervallmäßige Untersuchung der Abgaswerte eines Kraftfahrzeuges. Sie ist inzwischen Bestandteil der Hauptuntersuchung, eine eigene Plakette zur Dokumentation der Durchführung der Abgasuntersuchung wird nicht mehr zugeteilt.

Abschleppen

Der Abtransport eines nicht mehr fahrtüchtigen bzw. nicht mehr betriebssicheren Kraftfahrzeuges durch ein weiteres Kraftfahrzeug.

Abschleppkosten

Die Kosten, die durch die Durchführung eines Abschleppvorganges durch ein Abschleppunternehmen entstehen. Soweit der beauftragende Fahrzeughalter den vorangegangenen Unfall nicht selbst verursacht hat, muss er die Abschleppkosten nicht selbst tragen. Diese trägt in einem solchen Fall der Verursacher bzw. dessen Haftpflichtversicherung.

Allwetterreifen

Siehe „Ganzjahresreifen“.

Amtliches Kennzeichen

Numerische bzw. zumeist alphanumerische (also aus Ziffern und Buchstaben bestehende) Registrierungsbezeichnung, die einem einzelnen Kraftfahrzeug individuell von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde zugeteilt wird.

Anwaltskosten

Die Kosten, die durch Einschaltung eines Rechtsanwalts zur Unfallabwicklung entstehen und beim fremdverschuldeten Unfall durch die gegnerische Versicherung bezahlt werden müssen. Die Höhe ist gesetzlich festgelegt.

Autounfall

Ein Ereignis mit Beteiligung von zwei oder mehreren Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr, bei welchem an einem Kraftfahrzeug ein Schaden entsteht.